Energieberatung

Energieberatung in München

Der Energiemarkt ist für Verbraucher ein ziemlich unüberschaubarer Dschungel. Wir begleiten Unternehmen und Wohnungsgesellschaften nicht nur im München mittels einer klaren Energieberatung durch diesen Dschungel und helfen ihnen dabei, den Überblick nicht zu verlieren.

Aktuell niedrige Energiekosten bieten eine sicherlich nicht so schnell wiederkehrende Möglichkeit sein Unternehmen für die Zeiten zu rüsten, in denen die Energiepreise wieder drastisch steigen werden. Es gibt hierzu unzählige Wege, um die Energiekosten deutlich zu reduzieren. Unser Ansatz ist zunächst die Unterscheidung zwischen nicht-investiven und investiven Maßnahmen.

 

Nicht-investive Energieberatung in München

Unter diesem Begriff "Nicht-investive Energieberatung München" verstehen wir die Maßnahmen, die ohne den Einsatz von Investitionen zu realisieren sind. Immer wieder stellen wir dabei fest, wie sehr dieser Bereich in seiner Wirksamkeit unterschätzt wird.

Wir konzentrieren uns hier auf die Optimierung aller leitungsgebundenen Energiearten (Strom, Gas und Fernwärme), wobei zunächst die Optimierung der Beschaffungskonditionen im Vordergrund steht. Dabei ist es sehr wichtig den besten Zeitpunkt für die Energiebeschaffung zu kennen und ihn in Einklang mit der bestehenden Vertragssituation des Kunden zu bringen. Wir führen Ausschreibungen des Energiebezugs durch und unsere übersichtlichen, verständlichen Auswertungen der für den Laien kaum vergleichbaren Angebote der Energielieferanten führen regelmäßig zu marktgerechten Energiepreisen für unsere Kunden.

Darüber hinaus bieten wir ein breites Spektrum von weiteren Dienstleistungen an. Hierzu gehören unter anderem die Bearbeitung von Rückerstattungen, die laufende Rechnungsprüfung sowie die Lastganganalyse und -optimierung.

 

Investive Energieberatung in München

Neben der reinen Kosteneinsparung wird es auch immer wichtiger den Energiebezug zu reduzieren, denn die Energie, die nicht verbraucht wird, bringt zweifellos den größten kaufmännischen Nutzen. Um diese  Einsparpotenziale zu ermitteln und sie schnellstmöglich gewinnbringend zu realisieren, ist eine ausführliche technische Untersuchung vor Ort erforderlich. Im Rahmen einer Betriebsbegehung machen wir uns dabei ein Bild von der aktuellen Situation im Unternehmen und erstellen einen detaillierten Maßnahmenkatalog zur Optimierung des Energiebezugs. Die Begutachtung bereits realisierter oder angedachter Maßnahmen gehört ebenso dazu, wie die Erarbeitung bislang unbekannter Einsparpotenziale, die sowohl technischer als auch organisatorischer Natur sein können. Es werden dabei nicht  nur Maßnahmen vorgeschlagen, die eine sofortige Investition erfordern, sondern auch solche, die im Zuge künftiger Ersatzbeschaffungen berücksichtigt werden sollten. Abgerundet werden diese Vorschläge selbstverständlich durch entsprechende  Amortisationsberechnungen.

Mit diesem Maßnahmenkatalog ist ein Unternehmen dann in der Lage, die Energiekosten weiter zu reduzieren und damit deutlich effizienter zu gestalten.

Ohne komplizierte Preisänderungsklauseln planen, finanzieren, errichten und betreiben wir Heizanlagen zur Wärmeversorgung. Langfristig, planbar, kostengünstig und fair - das ist unser Anspruch im Modell der

Wärmecontracting

Energiekosten im Griff?   ... wir machen das!